LOGIN:to.get.net|
  • Startseite
  • Kontakt
  • Impressum / Datenschutz
  • Sitemap
  • Druckversion
Sie befinden sich hier: Startseite // Aktuelles // Newsletter // 02/2019 

dvi. vernetzt. initiativen.

Deutscher Verpackungskongress am 21./22. März in Berlin.

Deutscher Verpackungskongress

Referenten und Vortragsthemen online.

Sind Sie dabei? Führungskräfte und Entscheider der Wertschöpfungskette treffen sich am 21./22. März 2019 in Berlin zum 14. Deutschen Verpackungskongress.

Unter dem Motto „Image der Verpackung – Zwischen Ruf und Wirklichkeit“ thematisiert der Netzwerkgipfel globale Umweltprobleme und nachhaltige Lösungswege. Entlang strategischer Fragen werden wir branchenübergreifend Situationen bewerten, sinnvolle Wege finden und nachhaltige Lösungen vorstellen.

Freuen Sie sich auf führende Köpfe von Industrie, Handel, Marken, Start-Ups und Medien. Unter anderem:

Prof. Dr. Martin R. Stuchtey | Founder, Managing Partner | SYSTEMIQ GmbH
Martin R. Stuchtey arbeitete 20 Jahre für McKinsey, wo er unter anderem als Director of the Center for Business and Environment McKinseys „Sustainability Practice“ mitgründete. Außerdem ist Stuchtey Gründer der 2030 Water Resources Group und Co-Initiator der Circular Economy Initiative gemeinsam mit Ellen MacArthur. Sein Vortragstitel: „A Good Disruption – how to fabricate a good crisis”.

Michael Janzer | Bereichsleiter Einkauf International Lidl Stiftung & Co. KG | Schwarz Zentrale Dienste KG
Michael Janzer stellt die Aktivitäten und Strategien der Unternehmensgruppe Schwarz in Bezug auf nachhaltige Verpackungsgestaltung vor.

Martin Guillaume | Head of Global Own Brand Packaging | Metro AG
Martin Guillaume zeigt, welche Anforderungen professionelle Kunden an die Produktverpackung stellen, wie unterschiedliche globale Wirtschaftsräume die Verpackungsentwicklung beeinflussen und welche Rahmenbedingungen es für die Entwicklung nachhaltiger Eigenmarkenverpackungen braucht.

Einen Ausblick auf alle Redner und ihre Vortragsthemen bringt Ihnen unsere Agenda 2019. Dort finden Sie auch die Workshops und Exkursionen, die wir Ihnen am zweiten Kongresstag anbieten. Bei den Exkursionen haben Sie die Wahl zwischen einer Besichtigung der hochmodernen Sortieranlage von ALBA und einer Betriebsbesichtigung der Berlin-Chemie AG.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz. Wir freuen uns auf Sie!
Am 21. und 22. März 2019 in der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin.

» www.verpackungskongress.de

Trenner

Deutscher Verpackungspreis 2019

Deutscher Verpackungspreis 2019

Start der Einreichungsphase am 1. März. Kategorien & Kriterien online.

Reichen Sie Ihre Innovationen und besten Lösungen beim Deutschen Verpackungspreis 2019 ein. Die Einreichungsphase startet am 1. März und endet am 30. Juni 2019.

Der Verpackungspreis ist die renommierteste Leistungsschau rund um die Verpackung in Europa. Unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Wirtschaft und Energie prämiert und fördert er seit über 50 Jahren innovative Konzepte, Produkte und Ideen aus allen Materialien und Branchen.

Der Deutsche Verpackungspreis wird von einer unabhängigen Jury aus Fachverbänden, Wirtschaft, Forschung und Medien in zehn Kategorien vergeben - von Gestaltung & Veredelung über Warenpräsentation, Sicherheit, Logistik und Neues Material bis hin zu Maschinen und Nachwuchs.

Gewinner des Deutschen Verpackungspreises haben die zusätzliche Chance, sich den Gold Award der Jury zu sichern.

Die Teilnahme ist offen für Unternehmen, Institutionen und Einzelpersonen aus dem In- und Ausland. Siegerehrung und Preisverleihung finden im Rahmen eines besonderen Branchenevents auf der FachPack 2019 in Nürnberg statt.

Über Kriterien, Kategorien, Jurymitglieder und alle wichtigen Informationen rund um Ihre Einreichung informieren wir Sie online auf der Homepage des Deutschen Verpackungspreises.

» www.verpackungspreis.de | » www.packagingaward.de

Trenner

5. Tag der Verpackung

Tag der Verpackung 2019

Flagge zeigen, Öffentlichkeit und Nachwuchs gewinnen. Am 6. Juni 2019. Kostenfreie Anmeldung jetzt möglich.

Der Tag der Verpackung ist eine Kampagne der Verpackungswirtschaft in Deutschland und Österreich. Er rückt seit 2015 einmal im Jahr die unverzichtbaren Leistungen der Verpackung und Ihrer Macher in das richtige Licht. Der Tag der Verpackung informiert, klärt auf, feiert und will Nachwuchs gewinnen.

Machen Sie kostenfrei mit und zeigen Sie Flagge! Unternehmen, Verbände und Institutionen aus Deutschland und Österreich veranstalten rund um den Tag der Verpackung lokale Events in Eigenregie.

Weitere Informationen zum Tag der Verpackung, Ihren Teilnahmemöglichkeiten und Ansprechpartnern bietet Ihnen unser Flyer 2019 (download pdf).
Machen Sie mit!

» www.tag-der-verpackung.org

Trenner

Weiterbilden! Angebote der Verpackungsakademie

Verpackungsakademie

Zeichnen und Skizzieren von Packungen | English for Packaging Experts

 

» Zeichnen & Skizzieren von Packungen

In unserem Workshop lernen Sie, Verpackungsideen visuell zu entwickeln und zu kommunizieren. Wertvolle Skills, denn ein Bild sagt oft mehr, als tausend Worte.

Und das Beste dabei: Zeichnen und Skizzieren sind keine Hexerei. Wir zeigen Ihnen, wie es geht - von den Grundlagen für schnelles Zeichnen und Skizzieren über gestalterische Zusammenhänge bis hin zu Layoutmarkern, Texturen und Schattierung.

» Zeichnen & Skizzieren von Packungen
4./5. April 2019 | Nürnberg

» English for Packaging Experts

Gute Englischkenntnisse sind im Berufsleben unverzichtbar. Holen Sie sich Ihr persönliches Upgrade und gewinnen Sie neue Kontakte, neue Optionen und mehr Sicherheit in der Kommunikation.

Vorteile unseres Seminarklassikers: Wir lernen in kleinen Gruppen. Wir stimmen die Schwerpunkte der Lerninhalte individuell auf Ihre Bedürfnisse ab. Und wir lassen Sie auch nach drei intensiven Seminartagen nicht alleine. Sechs Monate Nachbetreuung durch Ihren Referenten sind inklusive!

» English for Packaging Experts
7. - 9. Mai 2019 | Berlin

Sonderkonditionen
Mitglieder von dvi, bdvi und PROPAK profitieren von den Leistungen der Verpackungsakademie zu besonders günstigen Konditionen.

Mehr wissen! Jetzt informieren!

» www.verpackungsakademie.de

dvi.vernetzt.informationen.

Neue Mitglieder

Das Netzwerk der Verpackungswirtschaft begrüßt EO Executives

Herzlich willkommen im einzigen Netzwerk der Verpackungswirtschaft, das Unternehmen aus der gesamten Wertschöpfungskette vereint. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

EO Executives

EO ist eine internationale Personalberatung mit dem Fokus Executive Placement und Interim Management. Die Branchenexpertise unserer Berater und die innovativen Suchprozesse von EO ermöglichen hervorragende Ergebnisse bei der Besetzung von Führungs- und Expertenpositionen. Seit über 15 Jahren besetzen wir Führungspositionen mit sowohl fest angestellten Führungskräften als auch mit zeitlich befristeten Interim- bzw. Projekt Managern. Unsere Teams setzen sich aus Partnern mit umfassenden Branchenkenntnissen sowie Beratern mit langjähriger Erfahrung in der Personalberatung zusammen. Unser Partner Dirk Weddehage am Standort Münster ist spezialisiert auf die Verpackungs- und Druckindustrie.

www.eoexecutives.com

Ansprechpartner: Dirk Weddehage | Associate Partner
+49 2533 526 20 35
Dirk.weddehage@eoexecutives.com

Trenner

Sponsoren und Partner (Teil I)

Unterstützer, auf die wir bauen können: Mitsubishi Electric + Stora Enso

Es gibt Unterstützer und Sponsoren, auf die wir seit vielen Jahren im Rahmen unserer Veranstaltungen und Initiativen bauen können. So, wie beim Deutschen Verpackungskongress. Ohne ihr Engagement wäre einiges nicht so einfach möglich.

Wir möchten uns an dieser Stelle einmal „außer der Reihe“ für die tatkräftige und partnerschaftliche Hilfe bedanken.

Mitsubishi Electric Europe B.V.

Herzlichen Dank an Mitsubishi Electric Europe B.V.

Mitsubishi Electrics Automatisierungsexpertise findet weltweit und in fast jedem Sektor der Industrie Ihren Einsatz, wie z. B. Food & Beverage, Consumer Packaged Goods (CPG), Wasser- und Abwasser, Life Science bis hin zu Verpackung. Mitsubishi Electric ist ein langjähriger Lieferant von namhaften Unternehmen der anspruchsvollen Verpackungsindustrie. Ihre Kunden profitieren von den innovativen Automatisierungslösungen und sichern sich so Ihren technologischen Vorsprung und führende Marktposition.

de3a.mitsubishielectric.com

www.youtube.com/user/MitsubishiFAEU

twitter.com/MitsubishiFAEU

Stora Enso

Herzlichen Dank an Stora Enso

Hochwertige Rohstoffe und innovative Lösungen sorgen für eine optimale Leistung der einzelnen Verpackungen in ihrem jeweiligen Anwendungsbereich. Mit seiner Kompetenz und Erfahrung ist Stora Enso in der Lage, eine flexible Auswahl an Produkten und Lösungen für unterschiedliche Endanwendungen anzubieten und Kunden weltweit zu bedienen. Lebensmittel, Getränke, Pharmazeutika, Luxusartikel, Elektronik und grafische Produkte sind nur einige Beispiele von Marktsegmenten, die Stora Enso mit seinen Produkten bedienen.

Stora Enso Division Consumer Board
http://renewablepackaging.storaenso.com

Meldungen unserer Mitglieder

Nachrichten aus dem Netzwerk

No-Waste-Einkaufsplattform Loop mit Beiersdorf

Die Initiative „Loop“, die im Frühjahr 2019 startet, hat zum Ziel, Einwegverpackungen zu vermeiden und Konsumenten durch langlebige, wiederbefüllbare Produktverpackungen und eine geschlossene Lieferkette eine komfortable und umweltfreundliche Lösung zu bieten. Aufgebrauchte Produkte werden von Loop zu Hause abgeholt, gereinigt und schließlich nachgefüllt, wiederverwendet oder recycelt. Beiersdorf wird das Sortiment in der Pilotphase, an der sich auch andere führende Konsumgütermarken beteiligen, um ein Produkt aus der Nivea Men-Linie ergänzen. Packaging 360 Grad berichtet:

No-Waste-Einkaufsplattform startet

Trenner

Werner & Mertz: Verpackungsgesetz könnte „unterminiert“ werden

Die „Unterminierung“ der Kreislaufwirtschaft befürchtet Reinhard Schneider, Inhaber von Werner & Mertz, in einem offenen Brief an die Vorsitzenden fast aller im Bundestag vertretenen Parteien. Er fordert vor allem eine Konkretisierung des Verpackungsgesetzes, um stärkere Anreize zur Nutzung von „Post-Consumer-Rezyklaten“ zu setzen. Das Packaging Journal berichtet.

Verpackungsgesetz könnte „unterminiert“ werden

Trenner

Professur „Getränketechnologie und Sensorik“ ausgeschrieben

Die Hochschule Ostwestfalen-Lippe schreibt eine W 2 - Professur für „Getränketechnologie und Sensorik“ aus. Die Hochschule gehört zu den forschungsstärksten Fachhochschulen in Deutschland. Die Aufgaben innerhalb der Professur werden wie folgt skizziert: Sie übernehmen u. a. die Lehrveranstaltungen „Fruchtsafttechnologie“ und „Sensorik für Lebensmitteltechnologen“. Zusätzliche Expertise ist wünschenswert, z. B. in artifizieller Sensorik, Digitalisierung, Ernährungslehre, Verpackungstechnik oder „liquid food“. Der Fachbereich Life Science Technologies ist besonders forschungsstark, unter anderem im Bereich Smart Food Technology. Eine aktive Mitarbeit in diesem oder weiteren Forschungsfeldern wird daher erwartet.

Ausschreibung (pdf)

Meldungen aus der Branche

Angebote, Veranstaltungen und Informationen aus unserem Postfach

Die Amazonisierung der Verpackung

Der Einkauf über Amazon, Alibaba & Co. hat großen Einfluss auf das Design von Verpackungen. Hersteller wie Henkel, Nestlé oder Unilever stellen sich auf die neuen Herausforderungen des Onlinehandels ein.

Artikel in der Wirtschaftswoche

Trenner

Waste-free container for Häagen-Dazs

Against the backdrop of zero-waste initiatives and the growing influence of conscious consumerism, packaging innovators Touch have partnered with Nestlé Ice Cream to develop a reusable, durable container for its Häagen-Dazs brand, to be used within the new Loop circular shopping platform unveiled in January.

Packaging Europe berichtet

Trenner

Neue Circular Packaging Design Guideline

Verpackung, so nachhaltig wie möglich – das seit 2018 geltende Kreislaufwirtschaftspaket der EU definiert klare, erhöhte Zielvorgaben. Die FH Campus Wien erarbeitete eine neue Circular Packaging Design Guideline und gibt damit Verpackungsentwickler einen Leitfaden für recyclinggerechte Verpackung in die Hand.

Circular Packaging Design Guideline

dvi.vernetzt.informationen.

Links und News aus der Verpackungsbranche

Aktuelle Nachrichten, Reportagen und Meldungen zum Thema Verpackungen liefert der dvi Nachrichtendienst. Die informative Presseschau lässt sich auch als RSS-Feed abonnieren oder über den dvi-Twitter verfolgen.

 

Lesezeichen

Ins Netz gegangen. Aus der bunten Welt der Verpackung.

Liebe geht durch den Kühlschrank

Liebe geht durch den Kühlschrank

„Auf Dating-Apps präsentieren sich Nutzer für gewöhnlich mit Profilbildern. Samsung hat jetzt eine neue Dating-App entwickelt, die ganz anders funktioniert: Liebeshungrige zeigen das Innere ihres Kühlschranks.“

Liebe geht durch den Kühlschrank


Packaging wie Malerei

Packaging wie Malerei

Tangent GC hat ein limitiertes, handbemaltes Packaging für seine Seifen auf den Markt gebracht. Für Gestaltung und Veredelung engagierte die Londoner Designagentur Carl Nas Associates die schwedische Künstlerin Åsa Stenerhag.

Packaging wie Malerei

Termine 2019

Zu folgenden Veranstaltungen laden wir Sie herzlich ein:

Event / Kongress:
Deutscher Verpackungskongress
21.03. - 22.03.2019

Seminar / Workshop
Basiswissen Verpackung
26. – 27.03.2019 in Leipzig

Seminar / Workshop
Zeichnen & Skizzieren von Packungen
04. – 05.04.2019 in Nürnberg

Seminar / Workshop
English for Packaging Experts
07. – 09.05.2019 in Berlin

Seminar / Workshop
Verpackungsentwicklung und -optimierung
21. – 22.05.2019 in Nürnberg

Seminar / Workshop
Packaging Design
04. – 05.06.2019 in Berlin

Event
Tag der Verpackung
06.06.2019

Seminar / Workshop
Verpackungsdruck und –veredelung
17. – 18.09.2019 in Leipzig

Seminar / Workshop
Logistik & Transportverpackungen
05. – 06.11.2019 in Leipzig

Event/Tagung:
Dresdner Verpackungstagung 2019
05.12. - 06.12.2019

 

Weitere aktuelle Termine finden Sie hier.