LOGIN:to.get.net|
  • Startseite
  • Kontakt
  • Impressum
  • Sitemap
  • Druckversion
Sie befinden sich hier: Startseite // Aktuelles // Newsletter // Archiv // 2011 // 09/2011 

dvi-News 09/2011

dvi. vernetzt. initiativen.

Starke Beteiligung beim Verpackungspreis. Verlängerte Einreichungsphase bis 09. September 2011. Jury nimmt Arbeit auf.

Startseite Deutscher Verpackungspreis

Beim Wettbewerb um den Deutschen Verpackungspreis neigt sich die Einreichungsphase dem Ende zu. Aufgrund der vielen Nachfragen wurde die Deadline bis zum 9. September verlängert.

In der kommenden Woche wird die mit unabhängigen und überparteilichen Experten besetzte Jury ihre Arbeit aufnehmen. Im „Qualifying“ untersuchen und bewerten die Juroren alle eingesandten und zugelassenen Einsendungen nach durchgängigen Bewertungskriterien. Als Ergebnis werden auf einem Jury-Meeting Ende September die besten Lösungen, Konzepte und Entwicklungen für den Verpackungspreis nominiert und Anfang Oktober der Öffentlichkeit vorgestellt.

Aus dem bereits erlauchten Kreis der Nominierten werden dann in der Endausscheidung die Preisträger gewählt. Die Jury entscheidet je nach Sachlage, wie viele Preise in einer Kategorie vergeben werden. Am 9. November schließlich werden die Gewinner des Deutschen Verpackungspreises im Rahmen einer feierlichen Gala gewürdigt.

www.verpackungspreis.de 

Nach oben

Dresdner Verpackungstagung liefert Antworten 2.0 zum Thema Migration

Dresdner Verpackungstagung

Die Dresdner Verpackungstagung bietet Teilnehmern und Interessierten dieses Jahr die Möglichkeit, im Vorfeld Fragen zum Thema Migration zu stellen, die dann im Rahmen der Tagung beantwortet werden. Ein speziell für diesen Zweck erstelltes Tool ist nun online.

Unter dem Motto Erwartungen kennen. Lösungen bieten. führt die Verpackungstagung 2011 Verbraucherorganisationen und Packmittelherstellern in einen spannenden und konstruktiven Dialog. Sie diskutiert Verpackungswünsche und Verpackungslösungen, behandelt Gesetzeskonformität, schaut auf verbesserte und alternative Verschlusstechniken, untersucht Innovationen bei Verpackungsmaschinen und widmet einen ganzen Tag dem Themenkomplex Migration (Lebensmittelsicherheit durch Verpackungen: Erwartungen kennen. Lösungen bieten).

Die 21. Dresdner Verpackungstagung findet am 1. und 2. Dezember statt. Werfen Sie einen Blick auf das Programm der Fachtagung und beteiligen Sie sich bereits vorab über unser Online-Tool. Für Anmeldung gilt zurzeit noch der Frühbucherrabatt.

www.verpackungstagung.org

Nach oben

Cradle-to-Cradle: Video vom Verpackungskongress

Auf dem diesjährigen Verpackungskongress sprach Prof. Dr. Michael Braungart im März vor einer Rekordkulisse in einem stark beachteten Vortrag über das Cradle to Cradle® - Prinzip des ewigen Kreislaufs.

Mitglieder des dvi haben bereits seit einigen Monaten über to.get.net die Möglichkeit, die Vorträge des Kongresses nachträglich online zu erleben. Nun bietet das Deutsche Verpackungsinstitut in seinem Blog auch Nichtmitgliedern die Möglichkeit, den spannenden und hochaktuellen Beitrag von Prof. Dr. Braungart anzusehen.

Nutzen Sie diese Möglichkeit und freuen Sie sich auf einen spannenden Vortrag. Sagen Sie uns gerne über die Kommentarfunktion des Blogs, was Sie davon halten.

Klicken Sie hier für das Online-Video des Vortrags. Einen Kurzbericht über den Verpackungskongress und den Vortrag von Prof. Dr. Braungart finden Sie hier.

Übrigens: Der Verpackungskongress wird auch 2012 wieder in Berlin stattfinden. Notieren Sie sich den 22. und 23. März für ein Treffen mit Entscheidern aus dem gesamten Branchen-Netzwerk, mit Vorträgen, Exkursionen und einer belebenden Abendveranstaltung.

www.verpackungskongress.de

Nach oben

Verpackungsakademie: Aktuelle Angebote und Ausblick für 2012

Verpackungsakademie

Die Verpackungsakademie bietet Einsteigern, Fachleuten und Führungskräften maßgeschneiderte Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten:

  • Einzelseminare zur Vertiefung Ihres Wissens in speziellen Bereichen
  • den Packaging Professional Lehrgang für einen ganzheitlichen, strukturierten Überblick über alle relevanten Themen
  • den Packaging Sales Professional als systematisches Vertriebstraining für den Außendienst
  • Inhouse-Training mit maßgeschneiderten Seminaren bei Ihnen vor Ort für Ihre Mitarbeiter

Die ersten Einzelseminare für 2012 stehen bereits fest. Werfen Sie jetzt schon einen Blick auf neue und bewährte Themen des nächsten Jahres.

Aktuelle Seminare:

Packaging Design für Nicht-Designer am 15.-16. September in Berlin

Erfahren Sie, wie man Packaging Design-Prozesse erfolgreich managed und wie erfolgreiches Packaging Design entsteht. Wir gehen im Seminar individuell auf Wünsche der bewusst klein gehaltenen Seminargruppe ein und analysieren Verpackungsbeispiele aus Ihrer Praxis. Lernen, erfahren und erproben Sie in Seminar & Workshop:

  • wie Sie Designer richtig briefen,
  • wie Sie Designqualität professionell erkennen und beurteilen,
  • welche Designregeln es gibt,
  • welche Gesetze es für eine zielgruppengerechte Gestaltung gibt,
  • wie Sie Schriften, Farben, Formen und Bilder wirkungsvoll einsetzen,
  • welche Fachbegriffe für die Kommunikation mit Designern hilfreich sind,
  • wie Sie Form und Grafik perfekt aufeinander abstimmen.

Verpackungsentwicklung und -optimierung am 20.-22. September 2011 in Nürnberg

Entwickeln Sie im Team neue Verpackungslösungen und realisieren Sie diese direkt an unterschiedlichen Maschinen und mit verschiedenen Materialien im Technikum. Die Mock-ups Ihrer neuen Verpackungen nehmen Sie am Ende des Workshops mit nach Hause. Lernen, erfahren und erproben Sie in Seminar & Workshop:

  • die Entwicklung von Ideen und Konzepten
  • das Visualisieren und Optimieren
  • das Umsetzen und die Technologie

Wertvolles Wissen und praktisches Können insbesondere für Mitarbeiter aus F & E, Technik und Einkauf, Produktmanagement und Marketing.

Alle Seminare 2011/2012 finden Sie hier.

Nach oben

dvi. vernetzt. impulse.

Das dvi-Netzwerk begrüßt fünf neue Mitglieder

Das Wachstum des dvi hat sich auch in den Sommermonaten fortgesetzt. Wir begrüßen im Netzwerk der Verpackungsindustrie:

Informationen über die Vorteile einer Mitgliedschaft im Netzwerk der Verpackungsindustrie finden Sie hier.

Nach oben

Mitglieder Events & Awards: Verpackungstage & Top 100

SICK Verpackungstage 2011

Neue Technologien stehen im Fokus des SICK Expertentreff für die Verpackung am 06. und 07. Oktober 2011 in Waldkirch. Unter dem Motto Verpackung spricht über neue Technologien und Innovation bietet SICK in Kooperation mit dem Deutschen Verpackungsinstitut über die Verpackungstage ein Diskussionsforum für die Verpackungsindustrie. Zukunftsweisende Themenfelder aus dem Maschinenbau und von Markenartikelherstellern zeigen die Richtung für Innovationen in der Branche. Das Programmheft und weitere Informationen finden Sie hier online.

 

rlc Packaging erhält Gütesiegel Top 100

Das dvi gratuliert der rlc | packaging group zum Gewinn des Gütesiegels Top 100. Top 100 kennzeichnet mittelständische Firmen, die in den Disziplinen Innovationsförderndes Top-Management, Innovationsklima, Innovative Prozesse und Organisation sowie Innovationsmarketing herausragen. Im Mittelpunkt der Auszeichnung für rlc steht das hauseigene Competence Center für ganzheitliches Verpackungsdesign brandpack. Mit brandpack führt rlc im Sinne des T-shaped-Managements das Know-how und die Erfahrung aus den vier spezialisierten Sparten der Gruppe zu einem zentralen, branchenunabhängigen Wissenspool zusammen. Mehr Informationen finden Sie in der Presseinformation der rlc | packaging group.

Nach oben

dvi. vernetzt. insights.

Erweiterte Biopolymerdatenbank & Neue Easy Opening Guideline

Biopolymerdatenbank jetzt mit Anwendungsbeispielen

Das Material Data Center ist eine Internet-Informationsplattform für die Kunststoffindustrie. In die dortige Biopolymerdatenbank sind nun auch Informationen über Anwendungsbeispiele integriert worden. Diese sollen es in Ergänzung zu den numerischen Werkstoffdaten ermöglichen, die Einsatzmöglichkeiten von Biopolymeren über Analogieschlüsse und Vergleiche zu bewerten. Das Material Data Center finden Sie hier. Direkt zur Application Database geht es hier.

Übrigens: Über Aktuelles und Wissenswertes zum Thema informiert tagesaktuell der dvi-Nachrichtendienst unter den Schlagworten Kunststoff.

 

Nach oben

Neu erschienene Guideline „Easy Opening“ erleichtert Verpackungsgestaltung

Die Arbeitsgruppe „Abfüllen und Verpacken von Lebensmitteln AVL“ des Fraunhofer-Anwendungszentrum für Verarbeitungsmaschinen und Verpackungstechnik in Dresden hat eine Guideline für die Gestaltung von peelbaren Verpackungen unter dem Gesichtspunkt „Easy Opening“ erarbeitet. Enthalten sind Hinweise für die verbraucherfreundliche Gestaltung von peelbaren Verpackungen und Einflussgrößen auf deren Öffnungsverhalten. Zusätzlich enthält die Guideline Hinweise zur Sicherung des leichten Öffnens im Verpackungs- und speziell im Siegelprozess. Die Guideline für die Gestaltung von peelbaren Verpackungen unter dem Gesichtspunkt „Easy Opening“ finden Sie hier (pdf-Datei). Zur Projektseite Easy Opening geht es hier lang.

Übrigens: Über Aktuelles und Wissenswertes zum Thema informiert tagesaktuell der dvi-Nachrichtendienst unter den Schlagworten Design für alle.

Nach oben

dvi. vernetzt. informationen.

Das dvi in den Medien

Quadratisch, praktisch - schlecht - Ärger mit Verpackungen

Das Radiosender WDR4 strahlte am 20.08.2011 im Rahmen seiner Sendereihe für Senioren „In unserem Alter“ eine Sendung zum Thema Verpackungen aus. Im Mittelpunkt standen die möglichen Schwierigkeiten älterer Menschen beim Öffnen von Verpackungen, eine Untersuchung, wonach für jeden zweiten Senior die praktische Verpackung ein wichtiges Verkaufskriterium ist und neue Entwicklungen und Tendenzen in der Industrie. Als Experte live im Studio: Thomas Reiner, Vorstandsvorsitzender des dvi.

Die Webseite zur Sendung finden Sie hier.

Direkt zum gut 30minütigen Audio-Beitrag (als mp3 und podcast) geht es hier lang.

Nach oben

Lesezeichen

Lesezeichen bringt Artikel oder Reportagen aus dem Umfeld Verpackung. Jedes Mal anders.

Links und News aus der Verpackungsbranche

Tagesaktuelle Nachrichten, Reportagen und Meldungen zum Thema Verpackungen liefern Ihnen die dvi Links und News aus der Verpackungsbranche. Schauen Sie rein!

 

Filigrane Skulpturen von Yoshio Hasegawa

Zora Göschl zeigt in seinem Blog Hülle und Fülle die filigranen Papierskulpturen des Japaners Yoshio Hasegawa. In Göschls Augen „regen (sie) zum Nachdenken an. Über die logistischen Vorteile von Rundungen in der Verpackung. Aber auch über die Nachteile, die aus den ungenutzten Hohlräumen entstehen.“

 

Verpackungen als Hobby

Die beiden Ostallgäuer Ulrich und Karola Schenck haben in den vergangenen 20 Jahren über 1800 Schokoladenverpackungen aus aller Welt zusammengetragen. Der Allgäuer Zeitung war das einen kurzen Bericht wert.

 

Die Welt der Pizza-Boxen

Der US-Amerikaner Scott von „Scott’s Pizza Tours“ ist versessen auf Pizza-Boxen. Er sammelt Exemplare aus der ganzen Welt und zeigt sie auf einem eigenen You-Tube-Kanal. Der Blog boingboing featured Scott bei der Präsentation einer “well-engineered pizza box (that) keeps grease out of the cardboard for easier recycling”.

 

Barcodes Enter Expressionist Period

Das Wall Street Journal berichtet in einem Artikel über die Tendenz zu immer kunstvoller gestalteten Barcodes, die mit der reinen „Strichoptik im Rechteck“ nicht mehr viel gemein haben. Zitat: “Package design has become so artful, it has come to this: Even the barcode, the style runt of product labeling, is getting gussied up.”

Spiegel des Ichs

Die Süddeutsche Zeitung geht dem Zusammenhang von Haut und Psyche nach. Für sie ist die Haut „eine Verpackung des Körpers“. Liest man den Artikel, fallen einem tatsächlich unweigerlich weitere scheinbare und unscheinbare Parallelen auf. So ist die Haut „vor allem ein wichtiges Kommunikationsmittel“. Sie „enthüllt angeblich auch, was unter der Oberfläche passiert“ und zeigt als „mal geschundene, mal geschönte Grenzfläche zwischen innen und außen (…), wie die Menschen wirklich sind und besonders: wie sie gerne sein wollen.“

Nach oben

Termine 2011

Zu folgenden Veranstaltungen laden wir Sie herzlich ein:

Event/Messe:
Deutscher Verpackungspreis
Alternative Konzepte. Intelligente Lösungen. Innovative Entwicklungen.

Ausschreibung 01.05.2011 – 09.09.2011 |  Preisverleihung 09.11.2011

Seminar:
Aktuelles Recht für Lebensmittelkontakt und Migration bei Verpackungen
15.09.2011 in Frankfurt

Seminar:
Packaging Design für Nicht-Designer
15.09. - 16.09.2011 in Berlin

Seminar:
Verpackungsentwicklung und -optimierung
20.09. - 22.09.2011 in Nürnberg

Seminar:
Energieeffizienz – Kostenmanagement & Nachhaltigkeit
11.10.2011 in Berlin

Seminar:
Linienlayout & Simulation von Verpackungsanlagen
13.10.2011 in Hannover

Seminar:
Preiserhöhungen durchsetzen
18.10.2011 in Berlin

Seminar:
Erfolgstriangel aus Marketing, Design & Technik
19.–20.10.2011  in Hamburg

Seminar:
„Achtung und Liebe“ - Wie kulturelle Werte das japanische Verpackungsdesign prägen und was wir daraus lernen können
25.10.2011 in München

Seminar:
Verpackungskosten
27.–28.10.2011 in Berlin

Event/Kongress:
Dresdner Verpackungstagung 2011
Erwartungen kennen - Lösungen bieten
01. - 02.12.2011 in Dresden

Weiter aktuelle Termine finden Sie hier.

Nach oben