LOGIN:to.get.net|
  • Startseite
  • Kontakt
  • Impressum
  • Sitemap
  • Druckversion
Sie befinden sich hier: Startseite // Aktuelles // Newsletter // Archiv // 2011 // 07/2011 

dvi-News 07/2011

dvi. vernetzt. initiativen.

Jetzt teilnehmen! Deutscher Verpackungspreis geht auf die Zielgerade.

Startseite Deutscher Verpackungspreis

Noch bis zum 1. September läuft die Einreichphase des international ausgeschriebenen Deutschen Verpackungspreises. Nutzen Sie jetzt die Sommerpause und präsentieren Sie Ihre Innovationen beim meistbeachteten Verpackungs-Wettbewerb im deutschsprachigen Raum.

Für Schüler, Studenten und Auszubildende gibt es dieses Jahr zusätzlich einen Sonderpreis im Bereich Alkoholfreie Getränke. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Auf der überarbeiteten Homepage des Wettbewerbs finden Sie wie gewohnt alle benötigten Informationen. Neben einem FAQ-Bereich bietet die Seite jetzt auch einen kleinen Rückblick auf die Anfänge des Deutschen Verpackungspreises. Außerdem gibt es ein Interview mit dem Vorstandsmitglied und Beiratsvorsitzenden Burkhard Lingenberg zu Verpackungstrends und dem Deutschen Verpackungspreis.

www.verpackungspreis.de

Nach oben

Verpackungstagung: Das vorläufiges Programm steht

Dresdner Verpackungstagung Logo

Das vorläufige Programm der Dresdner Verpackungstagung steht.

Schwerpunkt der Fachtagung, die unter dem Motto Erwartungen kennen. Lösungen bieten am 1. und 2. Dezember 2011 in der Elbmetropole stattfindet, sind

  • der Dialog von Verbraucherorganisationen und Packmittelherstellern [mit Referenten von Stiftung Warentest, SCA Packaging Deutschland Stiftung & Co. KG und Markenartiklern]
  • verbesserte und alternative Verschlusstechniken [mit Beiträgen von Rovema und Nordson
  • Energie- und Verschleißreduzierung [mit Beiträgen von Bosch Rexroth und einem Forschungsinstitut]
  • der Themenkomplex Migration und Lebensmittelsicherheit [mit Experten von BASF, Papiertechnische Stiftung, MDCTec Systems und dem Österreichischen Forschungsinstitut für Chemie und Technik].

Podiumsdiskussionen zu jedem Themenblock und eine stilvolle Abendveranstaltung für Networking und Geselligkeit bieten Möglichkeiten, Inhalte zu vertiefen und Erfahrungen auszutauschen.

Als neues Feature bietet die Verpackungstagung dieses Jahr die Möglichkeit, im Vorfeld online Fragen einzureichen, die im Rahmen der Podiumsdiskussionen beantwortet werden. Ein entsprechendes Onlinetool ist in Arbeit. Über die Freischaltung informiert Sie zeitnah der dvi-Newsletter.

Die 21. Dresdner Verpackungstagung wird in Kooperation mit der WGFV veranstaltet und ermöglicht durch unsere Sponsoren Bosch Rexroth und BASF. Die Anmeldung mit Frühbucherrabatt ist ab jetzt möglich.

www.verpackungstagung.org

Nach oben

Initiativen für Aus- und Weiterbildung

Nanotechnologie und Neue Materialien

Seminarüberblick der Verpackungsakademie

Die Verpackungswirtschaft ist geprägt von Innovationen und stetiger Veränderung. Kontinuierliche Weiterbildung und Ausbildung von Fachkompetenz sind der einzige Weg, den hohen Anforderungen der Märkte gerecht zu werden. Die Verpackungsakademie des dvi bietet Einsteigern, Fachleuten und Führungskräften in diesem Zusammenhang maßgeschneiderte Fortbildungsmöglichkeiten. Für die Monate September bis November 2011 bietet die Akademie folgende Seminare:

Verpackung im Marketing-Mix
Aktuelles Recht für Lebensmittelkontakt und Migration bei Verpackungen
Packaging Design für Nicht-Designer
Verpackungsentwicklung und -optimierung
Software-Qualitätssicherung für den Verpackungsmaschinenbau
Linienlayout & Simulation von Verpackungsanlagen
Preiserhöhungen durchsetzen
Erfolgstriangel Marketing, Design und Technik
„Achtung und Liebe“ – Wie die Werte der Alltagskultur das japanische Verpackungsdesign prägen und was wir daraus lernen können
Verpackungskosten
Markt & Trends
Produkt meets Packung
Verpackung als Marketingtool

Nach oben

PEC-Initiative: Pack Deine Zukunft

Eine wertvolle Initiative zur Ausbildung von Fachkräften startet dieser Tage auch das Packaging Excellence Center (PEC). Unter dem Motto Pack Deine Zukunft spricht die Initiative gezielt Schüler von Oberstufen an, um der Tendenz zum Fachkräftemangel entgegen zu wirken. Das dvi unterstützt die Initiative des PEC und begrüßt das Vorhaben, frühzeitig Kontakt zum Nachwuchs zu knüpfen, gezielt in Weiterbildung zu investieren und Weiterbildungschancen für Mitarbeiter als Standortvorteil auszubauen.

Weitere Informationen zur Initiative Pack Deine Zukunft finden Sie hier.

dvi. vernetzt. impulse.

Das dvi wächst: Markenartikler stocken weiter auf

Das dvi wächst weiter erfolgreich und begrüßt mit Diageo plc bereits den 37. Markenartikler im Netzwerk der Verpackungsindustrie. Diageo ist einer der weltweit führenden Anbieter von Getränkemarken. Zum Portfolio gehören unter anderem Guinness, Smirnoff, Johnnie Walker, Baileys, Captain Morgan, J&B und Tanqueray. Das weltweit tätige Unternehmen mit Niederlassungen in mehr als 180 Ländern und beschäftigt rund 20.000 Mitarbeiter.

Neben Diageo sind auf der Webseite des dvi jetzt auch zu folgenden, kürzlich beigetretenen Mitgliedern Detailinformationen verfügbar:

Informationen über die Vorteile einer Mitgliedschaft im Netzwerk der Verpackungsindustrie finden Sie hier.

Nach oben

dvi. vernetzt. informationen.

Neue Studien: Entsorgung, Recycling, Mehrweg

Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC hat für die Deutsche Umwelthilfe (DUH) eine Studie erstellt, die Mehrweg- und Recyclingsysteme für ausgewählte Getränkeverpackungen aus Nachhaltigkeitssicht untersucht. Kernaussage: Die Pfandsysteme für Mehrwegflaschen und für Einweg-Getränkeverpackungen erweisen sich im Vergleich zur Sammlung von Einweg-Getränkeverpackungen in sogenannten dualen Systemen („Grüner Punkt“) als nachhaltiger.

Die komplette Studie als pdf-Datei können Sie hier runterladen.

Die europäische Organisation für Verpackung und Umwelt EUROPEN widerspricht in einem neuen Report der weitverbreiteten Meinung, dass Verpackungen einen Berg von Abfällen in Europa verursache. Die Studie mit dem Titel Packaging and Packaging Waste Statistics in Europe 1998-2008 bestätigt vielmehr eine frühere Einschätzung der EU-Kommission, dass Verpackungsabfälle aus Haushalten und kommerziellen Quellen nur rund 3 % der gesamten Abfallmenge ausmachen.

Die komplette Studie als pdf-Datei können Sie hier runterladen.

Diese und viele andere Studien stehen Mitgliedern des dvi auch im Mitgliederbereich unter Downloads zur Verfügung.

Über Aktuelles und Wissenswertes zum Thema informiert zudem tagesaktuell der dvi-Nachrichtendienst unter den Schlagworten Recycling, Nachhaltigkeit und Ökologie.

Nach oben

Im Rückblick: IAPRI, Cofresco, Nanopackaging

Winfried Batzke

In vergangenen Newslettern haben wir von einigen interessanten Initiativen im Verpackungsbereich berichtet. Für einige stehen nun Onlineressourcen zur Verfügung.

Über wichtige und interessante Veranstaltungen informiert der dvi-Nachrichtendienst unter dem Schlagwort Events.

Nach oben

Verpackungs-Fachliteratur

Das neu erschienene Fachbuch Grundlagen der Verpackung. Leitfaden für die fächerübergreifende Verpackungsausbildung bietet Lesern einen kompetenten und umfassenden Überblick über die Grundlagen der Verpackung und berührt dabei auch angrenzende Fachgebiete wie z.B. Werkstoffwissenschaft und Maschinenbau.

An dem von Dr. Monika Kaßmann herausgegebenen Grundlagenwerk hat auch das dvi in Person der Leiterin der Verpackungsakademie, Frau Lena Sellschopf, mitgewirkt.

Das Buch steht sowohl in Papier- als auch in digitalisierter Form zur Verfügung. Eine detaillierte Inhaltsangabe und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier.

Nach oben

Nachruf

Erich Krämer

Am 13. Mai diesen Jahres verstarb im Alter von 85 Jahren Erich Krämer, im In- und Ausland geschätzter, engagierter, tatkräftiger und streitbarer Verpackungsspezialist, Träger des Bundesverdienstkreuzes und der silbernen Bürgermedaille der Stadt Nördlingen.

Einen Nachruf auf Erich Krämer können Sie hier lesen.

Nach oben

Lesezeichen

Lesezeichen bringt Artikel oder Reportagen aus dem Umfeld Verpackung. Jedes Mal anders.

Links und News aus der Verpackungsbranche

Tagesaktuelle Nachrichten, Reportagen und Meldungen zum Thema Verpackungen liefern Ihnen die dvi Links und News aus der Verpackungsbranche. Schauen Sie rein!

 

Kleidung aus alten Lebensmittelverpackungen

Das Upcycling ist eine Spezialform des Recycling. Beim Upcycling werden aus Abfallstoffen eines Prozesses hochwertigere Produkte hergestellt, die mit der ursprünglichen Verwendung oft nicht das Geringste zu tun haben. So auch im Fall der Designerin Katell Gelebart, die aus alten Lebensmittelverpackungen Kleider macht.

 

Verpackung aus Elefantendung

Elefanten gibt es auf Sri Lanka in so großer Zahl, dass sie schon fast als Plage gelten. Dem Erfinder des Elefantendungpapiers, Mr. Ellie Pooh, ging es nicht um Nachhaltigkeit oder Cradle-to-Cradle, sondern den Versuch, der armen Bevölkerung mit der Hilfe eines im Überfluss vorhandenen Rohstoffs ein Auskommen zu schaffen.

 

Umweltzentrum aus ISO-Containern

Long Beach ist der größte Containerhafen der USA. Zu den Favoriten im Wettbewerb für ein städtisches Umweltzentrum zählt eine „Recycling“-Idee der Design Gruppe APHIDoIDEA aus Los Angeles. Sie plant, das Zentrum aus 65 ISO-Containern zu bauen.

 

Staubsauger aus Staubsaugerverpackung.

Einen Staubsauger, der aus seiner eigenen Wellpappeverpackung hergestellt wird, präsentiert die englische Firma Vax. Das Gerät soll in naher Zukunft als limitierte Auflage produziert werden und in den Handel kommen.

Nach oben

Termine 2011

Zu folgenden Veranstaltungen laden wir Sie herzlich ein:

Event/Messe:
Deutscher Verpackungspreis
Alternative Konzepte. Intelligente Lösungen. Innovative Entwicklungen.

Ausschreibung 01.05.2011 – 01.09.2011 |  Preisverleihung 09.11.2011

Seminar:
Verpackung im Marketing-Mix
08.09. - 09.09.2011 in Berlin

Seminar:
Aktuelles Recht für Lebensmittelkontakt und Migration bei Verpackungen
15.09.2011 in Frankfurt

Seminar:
Packaging Design für Nicht-Designer
15.09. - 16.09.2011 in Berlin

Seminar:
Verpackungsentwicklung und -optimierung
20.09. - 22.09.2011 in Nürnberg

Seminar:
Software-Qualitätssicherung für den Verpackungsmaschinenbau

29.09.2011 in Schwäbisch Hall

Seminar:
Linienlayout & Simulation von Verpackungsanlagen
13.10.2011 in Hannover

Seminar:
Preiserhöhungen durchsetzen
18.10.2011 in Berlin

Event/Kongress:
Dresdner Verpackungstagung 2011
Erwartungen kennen - Lösungen bieten

Weiter aktuelle Termine finden Sie hier.

Nach oben