LOGIN:to.get.net|
  • Startseite
  • Kontakt
  • Impressum
  • Sitemap
  • Druckversion
Sie befinden sich hier: Startseite // Aktuelles // Newsletter // Archiv // 2016 // 03/2016 

dvi. vernetzt. initiativen.

Erste Teilnehmer für den 2. Tag der Verpackung

Mitmachen und Flagge zeigen. Rund um den 9. Juni 2016.

Flagge zeigen, Nachwuchs werben, Image steigern: Rund um den 9. Juni 2016 präsentieren die Unternehmen der Verpackungsindustrie in Deutschland, Österreich und der Schweiz ihre Leistungen und Talente der Öffentlichkeit. Sie laden Schüler oder Studenten zu Werksführungen, veranstalten Exkursionen und Vorträge, begrüßen die lokale Bevölkerung bei einem Tag der offenen Tür oder präsentieren sich über virtuelle Kanäle.

Erste Unternehmen haben ihre Teilnahme bereits zugesagt. Wir begrüßen

• BMW Group
• DSD - Duales System Holding GmbH & Co. KG
• Greiner Packaging International GmbH
• Linhardt
• Reclay Group
• thyssenkrupp Rasselstein GmbH

Der Tag der Verpackung ist auch für Ihr Unternehmen eine echte Chance. Werben Sie mit Ihrem Tag der Verpackung vor Ort um die besten Fachkräfte von morgen. Zeigen Sie die Leistungsfähigkeit Ihres Unternehmens und seiner MitarbeiterInnen. Erreichen Sie die lokale Öffentlichkeit und profitieren Sie von der D-A-CH-weiten Image-Kampagne des dvi.

Jetzt informieren und Planungen starten!

Twitter | Facebook | Google+

Trenner

Verpackungspreis 2016 gestartet

Reichen Sie Ihre Innovation bis zum 30. Juni ein!

Bis zum 30. Juni 2016 können Unternehmen, Institutionen und Einzelpersonen aus dem In- und Ausland ihre besten Lösungen und Innovationen rund um die Verpackung beim Deutschen Verpackungspreis einreichen.

Neue, erweiterte Wettbewerbskategorien und geschärfte Kriterien bieten Ihren Produkten, Prototypen und Konzepten noch bessere Möglichkeiten, zu glänzen und zu gewinnen.

Neu beim Verpackungspreis: Die Jury spricht keine Nominierungen mehr aus, sondern ermittelt direkt die besten Einreichungen und prämiert diese mit dem Verpackungspreis. Darüber hinaus kann die Jury einige wenige Preisträger zusätzlich mit dem Verpackungspreis in Gold auszeichnen.

Die Einreichungsphase dauert noch bis zum 30. Juni 2016. Nutzen Sie Ihre Chance auf den renommiertesten Preis der Branche und machen Sie mit!

Alle Informationen und das Anmeldeformular finden Sie unter » www.verpackungspreis.de sowie www.packagingaward.de.

Trenner

Vorsprung durch Wissen

Informationen über die Verpackungsakademie und ihre Angebote für Spezialisten, Ein- und Umsteiger, Inhouse-Training und die Lehrgänge zum Packaging Professional oder Packaging Sales Professional bietet unser Info-Flyer (pdf).

» Rocken Sie den POS mit Ihrer Verpackung.

Holen Sie sich in unserem Seminar fundiertes Wissen und praktisches Know-how zu Konsumentenverhalten und Markenmanagement, Packungen und Packungsänderungen, relevanten Marketingprozessen und Marketingwerkzeugen, den Einsatz der Verpackung als Unterscheidungsmerkmal, Key learnings, Pack Insights und Neues aus der Packungsforschung.

» Verpackung als Marketingtool
19.-20. April 2016 in Berlin

Fast 70% der Konsumenten treffen ihre Kaufentscheidungen erst, wenn sie vor dem Regal stehen. Nutzen Sie diese Möglichkeit mit dem besten Marketingtool, das es am POS gibt: Ihrer Verpackung.

» Hier kommt das Rezept zum Kostensenken.

In unserem zweitätigen Seminar lernen Sie, wie Sie Ihre Verpackungskosten zielbewusst ermitteln und methodisch bewerten, sicher beherrschen und ohne Qualitätsverlust senken können.

» Verpackungskosten
26.-27. April 2016 in Berlin

Kosten sind ein Schlüsselfaktor, auch wenn es um die Verpackung geht. Stellschrauben finden sich in vielen Bereichen der Wertschöpfungskette, von der Produkt- und Verpackungsentwicklung über den Abpackprozess bis hin zum Versand.

Mehr wissen. Jetzt informieren! » Die Verpackungsakademie online

Bei Fragen und für Auskünfte wenden Sie sich bitte an

Lena Sellschopf
T +49 30 - 80 49 858 - 13
sellschopf@verpackung.org.

www.verpackungsakademie.de

Trenner

Bericht und Impressionen vom Verpackungskongress

Viel Information und gute Gespräche beim Netzwerkgipfel für Entscheider

Handfeste Informationen und konkrete Impulse rund um die Themen Digital Business und Digitale Transformation bot der Deutsche Verpackungskongress seinen rund 140 Teilnehmern am 3./4. März in Berlin. Darüber hinaus zeigte der Netzwerkgipfel Fallbeispiele bester Verpackungen und spannende Einblicke in Teambuilding und Arbeitstechniken aus dem Kunstbereich.

Als Teilnehmer stehen Ihnen alle von den Referenten freigegeben Vortragsfolien im Downloadbereich zur Verfügung. Nutzernamen und Passwort finden Sie im Programm der Tagungsunterlagen. Falls Sie diese nicht mehr vorliegen haben, können Sie die Zugangsdaten unter info@verpackungskongress.de anfordern.

Zur Nachbereitung und für alle, die dieses Jahr nicht dabei sein konnten, bieten wir einen ausführlichen » Kongressbericht und einige » Bild-Impressionen.

Nach oben

dvi.vernetzt.informationen.

Neue Mitglieder

Das Netzwerk der Verpackungswirtschaft begrüßt neue Mitglieder.

DSD – Duales System Holding GmbH & Co. KG

Die DSD – Duales System Holding GmbH & Co. KG bündelt die unternehmerischen Aktivitäten des Grünen Punkts für eine nachhaltige Wirtschaftsweise, die Wertstoffe in geschlossenen Kreisläufen hält. Zur Holding gehören folgende Unternehmen: Die Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH, die DKR Deutsche Gesellschaft für Kreislaufwirtschaft und Rohstoffe mbH, die Unternehmen Systec Plastics GmbH und Systec Plastics Eisfeld GmbH sowie die DSD Ressource GmbH.

» www.gruener-punkt.de

ppg > wegoflex GmbH

1993 produzierte die ppg > wegoflex erste Verpackungsfolien für Seifen, Süßwaren und Trockenfrüchte. Heute steht ppg > wegoflex für ein breites Sortiment an Verpackungsfolien für Lebensmittel- und Hygieneartikel sowie Etiketten für Getränkeflaschen. Das in Berlin gegründete Unternehmen hat seinen Sitz heute im nahe gelegenen branden­burgischen Trebbin.

» www.prepacgroup.de/de/ppg-wegoflex.html

Stora Enso Deutschland GmbH.

Stora Enso ist der globale Umdenker in der Biomaterialien-, Verpackungs-, Papier- und Holzproduktbranche. Wir überdenken Altes und wenden uns Neuem zu, um unseren Kunden innovative Lösungen auf der Basis erneuerbarer Rohstoffe anbieten zu können.

» www.storaenso.com

Herzlich willkommen beim einzigen Netzwerk der Verpackungswirtschaft, das Unternehmen aus der gesamten Wertschöpfungskette vereint! Wir freuen uns auf eine gute Teamarbeit.

Nach oben

Meldungen unserer Mitglieder

WestRock erhält AF&PA Nachhaltigkeitspreis

WestRock erhält den AF&PA Nachhaltigkeitspreis für Energieeffizienz und die Reduzierung von Treibhausgasemissionen. Die American Forest & Paper Association (AF&PA) hat WestRock als führendes Unternehmen in puncto Nachhaltigkeit den AF&PA Sustainability Award 2015 verliehen. WestRock ist aus der Fusion von MWV (MeadWestvaco) und RockTenn hervorgegangen. WestRock wurde für sein Biomassekesselprojekt am US-Standort Covington mit einem Nachhaltigkeitspreis für Energieeffizienz und Reduzierung von Treibhausgasemissionen ausgezeichnet.

» Pressemeldung von WestRock (docx)

Trenner

VR Center Schwäbisch Hall eingeweiht

Virtual Reality im Packaging Valley. Mit dem VR Center Schwäbisch Hall ist der Zugang für virtuelle Anwendungen und 3D Präsentationen gelegt. Bereits die ersten Wochen haben gezeigt, dass ein starkes Interesse in der Region besteht. Am 22. Januar 2016 wurde das VR Center im Technologiezentrum einem ersten öffentlichen Kreis präsentiert. Darunter Mitglieder des Packaging Valleys, die Initiatoren, Sponsoren und Förderer des Landes sowie die am Konzept und Bau Beteiligten wie z.B. VDC Fellbach.

» Pressemeldung von Packaging Valley (docx)

Nach oben

Meldungen aus der Branche

Angebote, Veranstaltungen und Informationen aus unserem Postfach

wlw B2B-Marktplatz

„Der führende B2B-Marktplatz „Wer liefert was“ präsentiert sich mit frischem Design und stellt gleichzeitig sein neues online B2B-Magazin „Inside Business“ vor. (…) Für den professionellen Einkäufer ist es wichtig, schnell das gewünschte Produkt oder den richtigen Anbieter zu finden. Für den Anbieter steht die optimale Präsentation seines Produkt- oder Dienstleistungsportfolios im Fokus. „Inside Business“ bietet branchenspezifische Ratgeber, Videos und Artikel für professionelle Einkäufer und Anbieter von Produkten und Dienstleistungen - auch aus dem Verpackungsbereich.“

» www.wlw.de

Trenner

Bundesrat für Verstaatlichung der Verpackungsentsorgung

„Mit der Mehrheit seiner Stimmen hat sich der Bundesrat in seiner Sitzung am Donnerstag letzter Woche für den Entschließungsantrag von Baden-Württemberg und einigen anderen Bundesländern ausgesprochen, der auf eine Rekommunalisierung der bestehenden Verpackungssammlung und -verwertung ausgerichtet ist.“

» Bundesrat: Verstaatlichung der Verpackungsentsorgung

Trenner

Bericht Hamburg T.R.E.N.D. 2016

Auf der Hamburg T.R.E.N.D. diskutierten Experten der Recyclingwirtschaft mit Meinungsbildnern aus der Werkstoff- und Verpackungsbranche den Entwurf des Wertstoffgesetzes sowie Fragen der Förderung von Sammlung und Recycling von Wertstoffen und des Einsatzes recyclingfähiger Produkte. Mit spannenden Vorträgen wurden die vielfältigen Aspekte der Entsorgung und Verwertung von Sekundärrohstoffen und die Rolle der Verpackung für Verbraucher und Wirtschaft dargelegt. Das dvi war durch Frau Dr. Monika Kaßmann mit dem Vortrag „Möglichkeiten der Verpackungsgestaltung und -produktion“ vertreten.

» Kurzbericht T.R.E.N.D. 2016 (docx)

Nach oben

dvi.vernetzt.informationen.

Neue Studien für die Verpackungswirtschaft

Aktuelle Studien und Forschungsergebnisse

» E-Commerce schadet der Umwelt nicht. Studie des Deutschen CleanTech-Instituts (DCTI) im Auftrag von Otto und Hermes.

» Marktstudie Paletten-Sicherung. Studie von AMI Consulting.

» Consumer engagement trend drives innovation in smart packaging, according to Smithers Pira.

Einen laufenden Überblick über verpackungsrelevante Studien finden Sie im dvi-Nachrichtendienst unter http://microblog.verpackung.org/tagged/Studie.

Trenner

Links und News aus der Verpackungsbranche

Aktuelle Nachrichten, Reportagen und Meldungen zum Thema Verpackungen liefert der dvi Nachrichtendienst. Die informative Presseschau lässt sich auch als RSS-Feed abonnieren oder über den dvi-Twitter verfolgen.

 

Nach oben

Lesezeichen

Ins Netz gegangen. Aus der bunten Welt der Verpackung.

» Wie ein Ort in Japan seinen kompletten Müll recyceln will

Kamikatsu will bis 2020 seine Abfälle zu 100 Prozent recyceln, wiederverwenden oder kompostieren. „Die Menschen aus Kamikatsu müssen ihren Müll vor der Kategorisierung gründlich waschen und dann in ein Recyclingzentrum bringen, wo dieser wiederum kontrolliert wird. Warum die Stadt dabei Geld spart und was vor allem beschäftigungslose ältere Menschen davon haben? Schauen Sie selbst…“ 

Zeit online: » Wie ein Ort in Japan seinen kompletten Müll recyceln will


» Galileo - zuviel Luft recherchiert

„Galileo von Pro7, fragt in einer viereinhalb-minütigen Reportage über Versandverpackungen von Online-Händlern: „Warum werden Produkte oft in viel zu großen Kartons verschickt?“ Dieser Beitrag ist absolut NICHT EMPFEHLENSWERT und ich muss unbedingt einige Aussagen korrigieren. Wenn Sie also (leider) den oben gesetzten Link zur Pro7 Mediathek anklicken – nehmen Sie sich bitte auch Zeit für folgendes.“

blog.Baumann: » Galileo - zuviel Luft recherchiert


» Lass dich nach dem Tod lieber von Pilzen auffressen als verbrennen

„Im Sommer kommt ein neuartiger Anzug auf den Markt, den wir möglicherweise einmal alle tragen werden – um darin das Zeitliche zu segnen. Ganz ökologisch korrekt.“ ze.tt: » Lass dich nach dem Tod lieber von Pilzen auffressen als verbrennen


» Nicht nur der Inhalt, auch die Verpackung kann dick machen

„Phthalate können dick machen, wenn die als Weichmacher genutzte Chemikalie aus einer Kunststoff-Verpackung ins Lebensmittel übergeht und dann verzehrt wird. Das sagt eine Studie, die am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) in Leipzig in Kooperation mit dem Integrierten Forschungs- und Behandlungszentrum (IFB) Adipositas Erkrankungen der Universität und des Universitätsklinikums Leipzig erstellt wurde.“

pack-aktuell: » Nicht nur der Inhalt, auch die Verpackung kann dick machen

Termine 2016

Zu folgenden Veranstaltungen laden wir Sie herzlich ein:

Seminar
Logistik & Transportverpackungen
15. – 16.03.2016 Leipzig-Messe

Seminar
Packstoffe und Packmittel
12. – 13.04.2016 in Berlin

Seminar
Verpackungsprozesse und Verpackungsmaschinen
12. – 14.04.2016 in Schwäbisch Hall

Seminar
Verpackung als Marketingtool
19. – 20.04.2016 in Berlin

Seminar
Verpackungskosten
26. – 27.04.2016 in Berlin

Seminar
Erfolgreiches Management von Verpackungen und Ladungsträgern – kompakt, effektiv, zukunftsorientiert
10. – 11.05.2016 in Dortmund

Seminar
Produkte sicher verpacken - Effiziente Verpackungsprüfung in der Praxis
31.05. – 01.06.2016 in Wien

Seminar
Packaging Design
14. – 15.06.2016 in Berlin

Seminar
Fachenglisch Verpackung
21. – 23.06.2016 in Berlin

Seminar
Biopolymere für Lebensmittelverpackungen – Status quo und Trends
07.09.2016 in München

Seminar
Barriere von Lebensmittelverpackungen richtig dimensionieren
08.09.2016 in München

Event/Tagung:
Dresdner Verpackungstagung 2015
03.12.2015

Event/Kongress:
Deutscher Verpackungskongress 2016
03.03.2016 in Berlin

Event
Tag der Verpackung
09.06.2016

Weitere aktuelle Termine finden Sie hier.

Nach oben