LOGIN:to.get.net|
  • Startseite
  • Kontakt
  • Impressum
  • Sitemap
  • Druckversion
Sie befinden sich hier: Startseite // Aktuelles // Newsletter // Archiv // 2015 // 03/2015 

dvi. vernetzt. initiativen.

Dieter Berndt Preis an Prof. Dr. Klaus Töpfer

dvi ehrt den Wegbereiter der Kreislaufwirtschaft

Die Verpackung als Vorreiter der Kreislaufwirtschaft: Auf dem 10. Deutschen Verpackungskongress in Berlin ehrte das dvi den ehemaligen Bundesminister für Umwelt und Naturschutz, Prof. Dr. Klaus Töpfer, mit dem neu geschaffenen „Dieter Berndt Preis“.

Mit dem Dieter Berndt Preis zeichnet das dvi von 2015 an bedeutende Persönlichkeiten für ihr erfolgreiches, innovatives und nachhaltiges gesellschaftliches Wirken rund um die Verpackung und die Verpackungswirtschaft aus.

Prof. Dieter Berndt (1938-2013) war als Gründer, Hochschullehrer, Nachwuchsförderer und Impulsgeber eine der prägenden Figuren der deutschen Verpackungswirtschaft. Mit dem nach ihm benannten Preis möchte das Deutsche Verpackungsinstitut (dvi) sein ideelles Erbe bewahren und fortsetzen.

Der Preis würdigt Protagonisten aus Wirtschaft und Gesellschaft, die wichtige und nachhaltige Entwicklungen initiieren, tragen und stützen sowie entscheidende Werte und Errungenschaften bewahren und schützen. Das dvi ehrt damit mutige und innovative Pioniere, die zum gesellschaftlichen Nutzen Initiative zeigen und Verantwortung übernehmen, die als visionäre Antreiber, Vermittler und Macher die Belange der Verpackung und der Verpackungswirtschaft zu ihrem Thema machen und zum Wohle des Ganzen umsetzen. Der Preis würdigt engagierte Förderer des Nachwuchses und Persönlichkeiten mit hoher sozialer Kompetenz.

Mehr zur Laudatio und der Dankesrede von Prof. Töpfer lesen Sie im Kongressbericht.
Impressionen der Preisverleihung finden Sie in unserer Online-Galerie.
Informationen zum Dieter Berndt Preis und Prof. Klaus Töpfer finden Sie hier (pdf).

Trenner

Die Verpackung: Pionier und Lebensretter

Klare Worte auf dem 10. Deutschen Verpackungskongress

Rund 120 Führungskräfte und Entscheider aus der gesamten Wertschöpfungskette trafen sich am 19./20. März 2015 zum 10. Deutschen Verpackungskongress in Berlin.

Unter dem Motto „Die Verpackung und ihre Bedeutung in der Gesellschaft“ sprachen die Teilnehmer unter anderem über einen Bewusstseinswandel gegenüber der eigenen Tätigkeit. Die Leistungen der Verpackungswirtschaft für Gesundheit, Sicherheit und Lebensfreude unserer Gesellschaft verdienen mehr Selbstvertrauen und öffentliches Bekenntnis.

In Einzelvorträgen vertiefte der Kongress die Themen Kundenwünsche, Werte und Veränderung. Dazu gab es wertvolle Einblicke in reale Erfolgsgeschichten, neue Modelle im Handel und einen ebenso unterhaltsamen wie lehrreichen Ausblick des Zukunftsforschers Erik Händeler zum anstehenden Wirtschaftszyklus.

Impressionen von Kongress und Abendveranstaltung im Berliner Humboldt Carré finden Sie in unserer Online-Galerie.

Einen ausführlichen Kongressbericht können Sie hier lesen.
Einen Kurzbericht finden Sie bei der Verpackungs-Rundschau online (und im nächsten Heft).

Allen Teilnehmern und insbesondere unseren Rednern herzlichen Dank für ihren Beitrag zu einem substanziell und emotional gelungenem Jubiläums-Verpackungskongress!

» www.verpackungskongress.de

Trenner

1. Tag der Verpackung

Neue Teilnehmer. 100.000 Zugriffe im März. Mitmachen!

Mit Mondi Consumer Goods Packaging, dem Bundesverband Glasindustrie, Fraunhofer IVV Dresden, DB Schenker und DB Schenkereuropac und prepacgroup haben sich im März fünf weitere Teilnehmer für den 1. Tag der Verpackung rund um den 11. Juni 2015 angemeldet.

Das Interesse an der Kampagne ist weiterhin hoch. So konnte die Webseite www.tag-der-verpackung.de im März über 100.000 Zugriffe verzeichnen.

Mehr als 20 spannende Info-Bilder hat der Tag der Verpackung alleine im Februar über Twitter, Facebook und Google+ publiziert. Material- und branchenübergreifende Einblicke in die Welt der Verpackung: https://twitter.com/Verpackungstag/media

Machen Sie auch Sie mit beim Tag der Verpackung! Präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre Leistungen einer breiten Öffentlichkeit. Stärken Sie die Stellung der Verpackungswirtschaft und sichern Sie sich Vorteile beim Wettbewerb um die Mitarbeiter von morgen.

Informationen finden Sie auf der TdV-Webseite und im TdV-Presseraum. Einen Kurzüberblick für interessierte Unternehmen bietet unsere Grafik TdV - Auf einen Blick.

Für den persönlichen Kontakt wenden Sie sich bitte an dvi-Geschäftsführer Winfried Batzke unter 030 80 49 85 8 - 1; info@tag-der-verpackung.org.

Tag der Verpackung
» Anmeldung
» Leistungen
» Teilnehmende Unternehmen
» Welt der Verpackung
» Login für Teilnehmer

Trenner

dvi Packnology Forum am 11. Juni 2015

Online-Anmeldungen jetzt möglich

Mit dem Packnology Forum bietet das dvi in Kooperation mit dem Packaging Valley und dem Packaging Excellence Center eine neue Plattform für den Austausch zwischen Verpackungsmaschinenbau und verpackenden Unternehmen.

Die Online-Anmeldung ist jetzt freigeschaltet. » Anmeldung dvi Packnology Forum

Im Fokus des 1. Packnology Forum am 11. Juni 2015 in Schwäbisch Hall stehen die Themen Effizienz bei Verpackungsmaschinen sowie Sicherheit rund um Industrie 4.0.

Best Practice, Trend Reports und Dialog zwischen Forschung, Maschinenbau und Anwendern: Das ist das dvi Packnology Forum.

» www.packnology-forum.de

Trenner

Vorsprung durch Wissen

Informationen über die Verpackungsakademie und ihre Angebote für Spezialisten, Ein- und Umsteiger, Inhouse-Training und die Lehrgänge zum Packaging Professional oder Packaging Sales Professional bietet unser Info-Flyer (pdf).

So nutzen Sie relevante Trends!

In unserem 2tägigen Praxisseminar erfahren Sie, wie die Märkte der Verpackungswirtschaft aussehen. Wie die Wertschöpfungskette und ihre einzelnen Glieder funktionieren. Welche Methoden der Analyse die richtigen für Sie sind. Welche Trends entscheiden, wie sie identifiziert und genutzt werden können.

Hintergrundwissen, praktisches Know-how und Tools, damit Sie Trends in für Sie relevanten Märkten erkennen und gewinnbringend umsetzen können.

» Markt & Trends - Vom 05.-06. Mai 2015 in Berlin.

Trenner

Packaging Professional Lehrgang

Packaging Professional Lehrgang

Mit dem Lehrgang zum Packaging Professional bietet die Verpackungsakademie eine berufsbegleitende Weiterbildung, die sich schwerpunktmäßig an Quereinsteiger und Führungskräfte der Verpackungsbranche richtet. Der Lehrgang umfasst 15 Module mit insgesamt 35 Seminartagen, die in maximal 3 Jahren absolviert werden.

Der Packaging Professional bietet neben Grundlagenwissen zur Verpackung auch Wirtschafts- und Managementwissen sowie eine Ausbildung im Bereich Soft skills und Sprache. Darüber hinaus können sich Teilnehmer in vertiefenden Modulen zu Themen wie Design, Verpackungsrecht, Prozesse und Maschinen oder Innovation fortbilden.

So sehen Sieger aus.

Auf dem Deutschen Verpackungskongress konnte mit dem Unternehmer Michael Arndt jüngst ein weiterer Packaging Professional den erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs feiern. Der Geschäftsführer der Fixum Creative Technology GmbH & Co. KG in Neuwied nahm auf großer Bühne seine Urkunde aus den Händen von dvi-Geschäftsführer Winfried Batzke und der Leiterin der Verpackungsakademie, Lena Sellschopf, in Empfang.

Mehr über Michael Arndt und seine Erfahrungen mit dem Lehrgang lesen Sie auf der Webseite der Verpackungsakademie.

» www.verpackungsakademie.de

Nach oben

dvi. vernetzt. informationen.

Neue Mitglieder

Das Netzwerk der Verpackungswirtschaft begrüßt MeadWestvaco, Molkerei Gropper, Alfred Ritter, Reclay Group und Schülke & Mayr

MWV Logo

MeadWestvaco

We are a leading global packaging company. We help shape consumers' experiences with products in food, beverage, tobacco, beauty and personal care, healthcare, and home and garden markets around the world. We also provide specialty chemicals to the automotive, infrastructure, and energy exploration industries.

» www.mwv.com

Molkerei Gropper

In unserer Molkerei sind mehr als 500 Mitarbeiter jeden Tag damit beschäftigt, das Beste aus dem Naturprodukt Milch zu machen. Frische Ideen bestimmen dabei unser Denken und Handeln. Doch damit allein geben wir uns nicht zufrieden. Als Spezialist für Handelsmarken betreuen wir nahezu alle nationalen, aber auch international tätige Handelsunternehmen. Um hier als Molkerei erfolgreich zu sein, müssen wir nah am Kunden sein. Deshalb ist es uns wichtig, unsere Kunden zu verstehen und ein Gespür dafür zu haben, was dem Verbraucher schmecken wird.

» www.gropper.de

Alfred Ritter GmbH & Co. KG

Das 1912 gegründete mittelständische Familienunternehmen aus dem schwäbischen Waldenbuch beschäftigt rund 1.300 Mitarbeiter. Bereits 1932 erfand Clara Ritter die bis heute charakteristisch quadratische Schokoladeform. Täglich verlassen rund drei Millionen der bunt verpackten Tafeln das Werk, von wo sie in über 100 Länder weltweit exportiert werden. Die Familie Ritter bürgt nun schon seit über 100 Jahren mit ihrem Namen für die hohe Qualität der Produkte.

» www.ritter-sport.de

Reclay Group

Die Reclay Group ist Ihr starker Partner in allen Fragen des Verpackungs- und Entsorgungsmanagements, bei der Entwicklung von Rücknahmesystemen für Verkaufs- und Transportverpackungen, Elektro- und Elektronikaltgeräte, Batterien und Altmedikamente sowie dem (inter)nationalen Wertstoffhandel. Mit unserem Angebot schließen wir Wertstoffkreisläufe und versorgen die Industrie mit wichtigen Sekundärrohstoffen. Bereits seit 2002 sind wir im Markt aktiv. Heute betreuen wir weltweit über 3.000 Kunden aus Industrie, Handel und Gewerbe und beraten Regierungen bei der Erfüllung ihrer Recyclingziele.

» www.reclay-group.com/de/de/home/

Schülke & Mayr

Schülke & Mayr GmbH ist international führend auf den Gebieten der Hygiene und Infektionsprävention sowie des Mikrobiologischen Qualitätsmanagements (MQM) und der chemisch technischen Konservierung. Wir liefern Desinfektionsmittel, Antiseptika, Konservierungsmittel, Biozide, medizinische Hautpflegemittel, Deodorantwirkstoff und Systemreiniger. Damit bieten wir umfassenden Schutz vor schädlichen Keimen - seien es Krankheits- oder Verderbniserreger.

» www.schuelke.com/de/de/index.htm

Herzlich willkommen beim einzigen Verpackungs-Netzwerk, das Unternehmen aus allen Bereichen der Wertschöpfungskette vereint. Wir freuen uns auf eine gute Teamarbeit!

Trenner

Frisch gebloggt

dvi-Geschäftsführer Winfried Batzke packt es in Worte

Rückblicke aus der Zukunft

Auf dem Trendtag des Netzwerkes food Regio Nord traf ich mich mit Moderator Stephan Pregizer im Jahr 2030, um auf die Verpackungstrends des Jahres 2015 zurückzublicken. Es war ein spannendes Gedankenspiel!

» Rückblicke aus der Zukunft

Trenner

GVM-Quartalszahl: 5 Mrd. Wickelhülsen

Einmal im Quartal. Eine Zahl und ihre Bedeutung.

In Deutschland werden jährlich für Hygienepapiere ca. 5 Mrd. Wickelhülsen verbraucht. Davon entfallen ca. 80 % auf Toilettenpapier und 20% auf Küchenrollen. Die Menge entspricht einem Verpackungsaufkommen von 40.000 Tonnen gewickeltem Papier.

In Kooperation mit dem dvi-Mitglied GVM Gesellschaft für Verpackungsmarktforschung mbH präsentiert der Newsletter einmal im Quartal eine interessante Zahl aus der Verpackungswelt.

Trenner

Verpackung und Logistik

Angebot zu einem Themenspecial für „Die Welt“

Das unabhängige Verlagshaus Mediaplanet veröffentlicht am 23.06.2015 ein „crossmediales Themenspezial Verpackung und Logistik“, das als Sonderpublikation in der Tageszeitung DIE WELT und zeitgleich auf www.zukunftstechnologien.info  publiziert wird.

„Zusammen mit Ihnen sollen informative und interessante Artikel rund um das Thema Verpackung entstehen, in deren Umfeld Sie in Form eines Advertorials oder Gastbeitrages als Lösungsanbieter vorgestellt werden.“, schreibt der zuständige Redakteur und bietet 25% Rabatt auf jegliche Buchungen.

Nähere Informationen und Kontaktmöglichkeiten zum Verlag finden hier (Word-Dokument). Mediadaten der Publikation hier (pdf).

Nach oben

Meldungen unserer Mitglieder

foodRegio Trendtag Packaging

Unter dem Titel 'Packaging: food, form, function' gab es ein interessantes Programm aus Vorträgen, Workshops und einem humorvollen Finale. Dort trafen sich Winfried Batzke vom Deutschen Verpackungsinstitut aus Berlin und der Moderator des Tages, Stephan Pregizer, im virtuellen Jahr 2030, um mit einem Augenzwinkern zu erörtern, was sich in den vergangenen 15 Jahren in Sachen Lebensmittelverpackungen getan hat. Der 9. foodRegio Trendtag war gut verpackt und bot eindrucksvollen Inhalt,

» Bericht und Impressionen online
» Bericht zum Trendtag von Winfried Batzke im dvi-Blog

Trenner

CFIA Messe in Rennes

Auf der CFIA in Rennes, Frankreich, trafen sich jüngst zum 18. Mal die Lieferanten der Lebensmittel verarbeitenden Industrie, darunter viele deutsche Lieferanten von Verpackungen und den dazugehörigen Maschinen. Auf der Messe konnten sie existierende und potentielle französische Kunden treffen, um mit diesen intensiv und hautnah über Trends, Neuigkeiten und mögliche Projekt im französischen Markt zu sprechen. Mehr Details zu dieser in Deutschland noch unbekannten aber trotzdem lohnenswerten Messe inkl. einer Zusammenfassung der Highlights bietet das auf Frankreich spezialisierte dvi-Mitglied PROCONAIX.

» Mehr Information bei Proconaix online

Trenner

Zufriedenheit mit Verpackung beeinflusst Kaufverhalten

Fast 30 Prozent der deutschen Verbraucher sind der Ansicht, dass Innovationen im Bereich Verpackung Produkte komplizierter und verwirrender machen. Das zeigt die jährliche Studie 'Packaging Matters', die die MeadWestvaco Corporation, Anbieter für Verpackungen und Verpackungslösungen, zum dritten Mal durchgeführt hat.

» Informationen online

Nach oben

Meldungen aus der Branche

Angebote, Veranstaltungen und Informationen aus unserem Postfach

Kein Gesundheitsrisiko für Verbraucher durch Bisphenol A-Exposition

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat im Januar 2015 ein neues Gutachten zur Bewertung der gesundheitlichen Risiken von Bisphenol A (BPA) in Lebensmitteln und aus anderen Expositionsquellen veröffentlicht. Darin kommen die Sachverständigen der EFSA zu dem Schluss, dass BPA nach dem heutigen Stand der Wissenschaft und bei der derzeitigen Verbraucherexposition für keine Altersgruppe ein Gesundheitsrisiko darstellt. Dies gilt auch für ungeborene Kinder, Kleinkinder und Jugendliche.

» BfR unterstützt die Einschätzung der EFSA-Neubewertung (pdf)

Trenner

Materialien der Zukunft

Das AIT Innovation Systems Department, die Austrian Society for Metallurgy and Materials (ASMET) und die Montanuniversität Leoben (MUL) haben im „Austrian Materials Foresight“ untersucht, wie die Materialien der Zukunft aussehen und wie man Österreichs Werkstoffindustrie und -forschung fit für zukünftige Herausforderungen machen kann.

» Informationen online

Trenner

Alu wächst optimistisch

Die Zeichen stehen auf Wachstum: Die deutsche Aluminiumindustrie hat im vergangenen Jahr das gesamtwirtschaftliche Wachstum deutlich übertroffen und erwartet auch für 2015 einen weiterhin stabilen Konjunkturverlauf.

» Mehr in der Verpackungs-Rundschau

Trenner

Wellpappenabsatz steigt

Die Mitglieder des Verbandes der Wellpappen-Industrie (VDW) haben 2014 arbeitstäglich betrachtet einen Absatzzuwachs von 1,2 % erreicht. In absoluten Zahlen gemessen, haben die im VDW organisierten Unternehmen im Jahr 2014 knapp 7,4 Mrd. qm Wellpappe abgesetzt. Das waren 120 Mio. qm mehr als 2013 und entspricht - in nicht arbeitstäglicher Betrachtung - einer Steigerung von 1,6 %.

» Mehr in verpacken-aktuell

Trenner

Neue Studien für die Verpackungswirtschaft

Aktuelle Studien und Forschungsergebnisse

» Verpackungsanforderungen in der automatisierten Lagerlogistik. EHI-Studie.

» Soft textures on packaging. Studie des Brain House Institute für Derprosa-Ti; Taghleef Industries

» Handel scheitert bei der Umsetzung von Innovationen. Studie der Management- und Technologieberatung BearingPoint und des IIHD Instituts..

Einen laufenden Überblick über verpackungsrelevante Studien finden Sie im dvi-Nachrichtendienst unter http://microblog.verpackung.org/tagged/Studie.

Trenner

Links und News aus der Verpackungsbranche

Aktuelle Nachrichten, Reportagen und Meldungen zum Thema Verpackungen liefert der dvi Nachrichtendienst. Die informative Presseschau lässt sich auch als RSS-Feed abonnieren oder über den dvi-Twitter verfolgen.

 

Nach oben

Lesezeichen

Ins Netz gegangen. Aus der bunten Welt der Verpackung.

» Essbare Becher bei KFC

„KFC takes on packaging waste with edible coffee cups at U.K. stores. Fast-food chain’s new cups are made of cookie and wrapped in sugar paper” Market Watch berichtet

» KFC takes on packaging waste



» Verpackung auf hilfreichen Abwegen

„Nowadays, packages are applied and used for many other purposes that are different from usage designed by designers and marketers of the products. Such usage is unintentional but interestingly contributes to creative thoughts that could be applied to packages.”

» Packaging - More Than Meets The Eye


» Kosmetik für Äpfel

„Die USA lassen Gen-Äpfel zu, die nicht braun werden. Damit könne die Lebensmittelverschwendung eingedämmt werden – sagt der Hersteller.” taz-online berichtet

» Kosmetik für Äpfel


» Nutella ganz individuell

„Hier hast Du die Möglichkeit, Dir Deine zwei personalisierten nutella-Etiketten kostenlos nach Hause schicken zu lassen. Egal ob Vor- oder Kosenamen Deiner Lieben oder ein Glas nur für Dich allein.“ Mehr dazu auf Ferrero’s Webseite

» Hol’ Dir Deine Etiketten!

Termine 2015

Zu folgenden Veranstaltungen laden wir Sie herzlich ein:

Seminar
Verpackungsentwicklung und -optimierung
14. – 15.04.2015 in Nürnberg

Seminar
Projektmanagement im Verpackungsbereich
21. – 23.04.2015 in Berlin

Seminar
Markt & Trends
05. – 06.05.2015 in Berlin

Seminar
Verpackung als Marketingtool
07. – 08.05.2015 in Berlin

Seminar
Packaging Design
09. – 10.06.2015 in Berlin

Seminar
Logistik & Transportverpackungen
18. – 19.06.2015 Leipzig-Messe

Seminar
Aktuelles Recht für Lebensmittelkontakt und Migration bei Verpackungen
23. – 24.06.2015 in Frankfurt

Seminar
Strategisches Key Account Management
25.06.2015 in Berlin

Seminar
Packaging Design
15. – 16.09.2015 in Hamburg

Seminar
Durchsatz erhöhen, Qualität verbessern, Produktvielfalt beherrschen – Prozessoptimierung mit Bildverarbeitung
17.09.2015 in Suhl

Seminar
Verpackungsdruck und –veredelung
22. – 23.09.2015 in Stuttgart

Event:
Tag der Verpackung
11.06.2015

Event/Tagung:
Packnology Forum
11.06.2015

Event/Tagung:
Dresdner Verpackungstagung 2015
03.12.2015

Event/Kongress:
Deutscher Verpackungskongress 2016
03.03.2016 in Berlin

 

Weitere aktuelle Termine finden Sie hier.

Nach oben