LOGIN:to.get.net|
  • Startseite
  • Kontakt
  • Impressum
  • Sitemap
  • Druckversion
Sie befinden sich hier: Startseite // Aktuelles // Newsletter // Archiv // 2008 // 02/2008 

dvi-News 02/2008

Winfried Batzke, Geschäftsführer dvi
Winfried Batzke, Geschäftsführer dvi

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Carbon Footprint, Ökobilanz, Life Cycle Assessment - wohin geht die Reise in der Debatte um Nachhaltigkeit? Antworten zu dieser Frage oder Informationen zu den Auswirkungen der EU-Chemikalien-Politik (Stichwort REACH) erhalten Sie auf unseren Veranstaltungen, zu denen wir Sie schon vorab gern einladen.

Viel Spaß beim Lesen dieser Ausgabe der dvi-News wünscht

Winfried Batzke

Nach oben

Neues Mitglied

BASF ist neues Mitglied im Deutschen Verpackungsinstitut e. V.

Egal ob Lebensmittel, Getränke, Kosmetikartikel, Chemikalien oder Medikamente verpackt werden sollen, egal ob mit Hilfe von Papier, Pappe, Karton, Metall oder Kunststoff: BASF schafft Wert für ihre Partner auf allen Stufen der Wertschöpfungskette - von Rohstoffherstellern bis zu Markenartiklern.

Neben bereits seit Jahren etablierten Produkten der Verpackungsindustrie, stellt BASF ständig neue, innovative Produkte her, die Vorteile auf den verschiedenen Stufen der Wertschöpfungskette bieten. Neben Vorteilen am Point-of-Sale durch Ansprechen der Sinne des Konsumenten, dienen biologisch abbaubare Produkte oder Produkte mit Barriereeigenschaften dazu, den Beitrag des Packmittels auch längeranhaltend dem Konsumenten spürbar zu machen. Das Bild wird abgerundet durch Serviceleistungen wie z.B. anwendungstechnische Unterstützung, Hilfe bei Designfragen oder Erstellung von Ökoeffizienzanalysen.

 

Nach oben

Verpackungsakademie

Seminartermine der Verpackungsakademie 2008

Auch im Februar 2008 hält die Verpackungsakademie wieder interessante Seminare für Sie bereit! Wenden Sie sich bei der Planung Ihrer persönlichen Weiterbildung an uns ? wir helfen Ihnen gerne weiter!

Grundlagen der Verpackung
06./07.03.2008 in Leipzig

Packaging Design
03./04.04.2008 in Berlin

Packstoffe/Packmittel
07./08.04.2008 in Berlin

REACH und Verpackung
10.06.2008 in Frankfurt/Main

Biokunststoffe
19.06.2008 in Berlin

Verpackungsprozesse und -maschinen
23. - 25.06.2008 in Waiblingen

Für weitere Fragen steht Ihnen Lena Wohlatz gerne zur Verfügung.

Nach oben

Deutscher Verpackungskongress 2008

"Nachhaltigkeit" und "Time to Market" sind die Themen am 12. Juni in Berlin

Der Deutsche Verpackungskongress am 12. Juni 2008 gibt allen Teilnehmern die Möglichkeit des

Erfahrungsaustausches und Wissenserwerbs, schwerpunkt-
mäßig zu den Themen "Nachhaltigkeit" und "Time to Market".

Zu dem Brennpunktthema "Nachhaltigkeit" werden aktuell interessierende Fragestellungen aufgegriffen und diskutiert, wie z. B.

  • Ökologische, ökonomische und soziale Kriterien für Nachhaltigkeit
  • Life Cycle Assessment für Produkte oder Prozesse?
  • Wonach wird Nachhaltigkeit beurteilt? (CO2 , Ressourcenverbrauch, nachwachsende Rohstoffe)
  • Wird Nachhaltigkeit ein nachhaltiges Thema?
  • Kompetenzvorsprung bei Verpackungsentwicklern

Verschiedene Entwicklungsansätze und technische Möglichkeiten zur schnellen und erfolgreichen Einführung in den Markt werden von unseren Referenten im Themenblock "Time to Market" behandelt.

Durch das Programm führt der bewährte und smarte zdf-Reporter Normen Odenthal.

Bitte halten Sie sich den Termin am 12. Juni 2008 frei. Am Abend kommen die Teilnehmer des Verpackungskongresses um 19.00 Uhr zum geselligen und exklusiven "City-Barbecue" zusammen. Am Freitag, dem 13. Juni  werden zwei Firmenbesichtigen angeboten. Das Programm folgt in Kürze. Alle Informationen werden auch im Internet veröffentlicht: www.verpackungskongress.de

Nach oben

News aus der Branche

dvi mit Osteuropa-Kontakten

Auf Einladung der Messe Düsseldorf Moskau war das dvi auf der Verpackungsmesse UPAKOVKA/UPAK vom 29. ? 31. Januar 2008 in Moskau vertreten.

Im Rahmenprogramm zeigte Winfried Batzke, Geschäftsführer des dvi, einem interessierten Publikum Internationale Neuheiten und Tendenzen in der Verpackungsentwicklung auf. Die Zuhörer waren besonders von der zunehmenden Marktorientierung deutscher und westeuropäischer Unternehmen beeindruckt. Die Messe findet jährlich Ende Januar in Moskau statt und ist ein interessanter Treffpunkt russischer und osteuropäischer Abnehmer mit italienischen und deutschen Verpackungsherstellern und Maschinenbauern.

REACH im Blickpunkt

Die AG Umwelt und Produktsicherheit im dvi stellte in der Sitzung am 19.02.2008 die Verpackungsrelevanten Aspekte der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe (REACH) in den Mittelpunkt.

Im Ergebnis regt die Arbeitsgruppe an, sich als Verpackungshersteller und Verwender von Verpackungen ernsthaft mit diesem Thema zu befassen und frühzeitig auf die rechtlichen Anforderungen zu reagieren. Für Interessierte bietet die Verpackungsakademie am 10.06.2008 in Frankfurt/Main ein Tagesseminar an.

Nach oben