LOGIN:to.get.net|
  • Startseite
  • Kontakt
  • Impressum
  • Sitemap
  • Druckversion
Sie befinden sich hier: Startseite // Aktuelles // dvi-News //
23.11.2016

Neue Wege und Workshops beim Verpackungskongress 2017

Deutscher Verpackungskongress

Der 12. Deutsche Verpackungskongress lädt Führungskräfte und Entscheider zum Gipfeltreffen der Verpackungswirtschaft am 23./24. März 2017 nach Berlin ein. Im Mittelpunkt stehen neue Wege für Unternehmen, im Vertrieb und in der Verpackungsentwicklung. Neu ist auch das erweiterte Angebot an Workshops für den zweiten Kongresstag. Frühbucher sichern sich bis zum 17.02.2017 Sonderkonditionen.

Insights, Informationen und Meinungsaustausch zu Strategie, Trends und Best Practice rund um die Verpackung stehen traditionell im Fokus des Verpackungskongresses. Für 2017 bündelt das veranstaltende Deutsche Verpackungsinstitut (dvi) die Themenbeiträge des ersten Kongresstages unter dem Schlagwort „Neue Wege“. Verantwortliche von internationalen Playern wie Stora Enso bis hin zu erfolgreichen Start‐Ups wie Berlin Organics teilen Einblicke, Erfahrungen und Erfolgsrezepte für Unternehmen, den Vertrieb und die Verpackungsentwicklung.

Workshops

Nach dem äußerst positiven Feedback zum Workshop 2016 bietet das Netzwerktreffen seinen Teilnehmern im neuen Jahr gleich drei Möglichkeiten für vertieftes, hochwertiges Know‐how. Dabei stehen Compliance, Pricing und Kundenbeziehungen auf der Agenda.

Frühbucher

Die Plätze für Workshops sind begrenzt. Das dvi empfiehlt eine rechtzeitige Anmeldung und gewährt Sonderkonditionen für Frühbucher bis zum 17.02.2016.

Der Verpackungskongress 2017 wird unterstützt von Invest in
MV, Mitsubishi Electric und Stora Enso.

www.verpackungskongress.de


Nach oben