dvi Deutsches Verpackungsinstitut e.V.
LOGIN:to.get.net|
  • Startseite
  • Kontakt
  • Impressum
  • Sitemap
  • Druckversion
  • dvi-News
  • Newsletter
  • Termine
  • Blog
  • Presse
Sie befinden sich hier: dvi // Deutsch // Startseite // Aktuelles // Blog 

Touch me

Winfried Batzke
10.02.2016
Views: 407

Angenehme Berührung wünscht sich wohl jeder. Jemanden berühren oder berührt zu werden schafft Nähe und Vertrautheit. Unsere Hände und unsere Lippen sind mit hoher Sensibilität ausgestattet und die Empfindungen lösen starke Gefühle aus. Marketing und Werbung konzentrierten ihre Bemühungen um die Kundschaft allerdings in der Vergangenheit mit großen Budgets auf Sehen und Hören. Doch diese Sinne sind immer schwerer zu bedienen. Immer mehr Fernsehkanäle, Auflagenrückgang und Inflation der Titel bei Zeitschriften und Erstarken des Internets und sozialer Medien führen zur Abnahme der Reichweite einer Kampagne und damit der Wahrnehmung durch die Zielgruppe.

Verpackungen hingegen können alle Sinne bedienen. Über Formen, Farbe und Grafik sprechen Verpackungen unser Auge an. Geräusche beim Öffnen, Schließen und Berühren dringen in unsere Ohren. Gerüche von Druckfarben oder Materialien können unsere Aufmerksamkeit erregen. Und man kann es eben anfassen und fühlen. Oder in den Mund nehmen, wie Flaschenhälse oder Dosendeckel. Das Produkt mit seiner Verpackung ist auch dadurch lange präsent. Im Regal, bei uns zu Hause und in unserem Kopf! Immer häufiger wird dieses Marketingpotenzial von Verpackungen genutzt. Aber ich behaupte: Es geht noch viel mehr! Auf der Kommunikations- und Werbemesse Viscom in Düsseldorf hatte ich Gelegenheit, darüber zu sprechen.

Eine Aufzeichnung davon gibt es auf Youtube

https://www.youtube.com/watch?v=hbHN667yqR0



Kommentare

  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Mein Kommentar

Zurück